Medien

Jetzt wird‘s kritisch!

Presse · 29.01.2019

Wer viel liest, gerne am PC oder der Konsole zockt, Manga-Fan ist oder sich für Serien begeistert, gerne diskutiert und gleichzeitig zwischen 13 und 16 Jahren ist, für den ist die JungeMedienJury genau das Richtige. Bei dem Projekt zur jugendlichen Medienkompetenz dreht sich ein halbes Jahr lang alles um aktuelle Bücher, Spiele, Serien, Comics und Mangas. Aus rund 100 Neuerscheinungen können die Nachwuchskritiker ihre Favoriten wählen. Dabei reicht ein „Daumen hoch“ nicht aus. Die Jurymitglieder prüfen die aktuellen Titel nach objektiven Kriterien und führen spannende Diskussionen in der Gruppe.
Begleitet wird die Juryarbeit von Ausflügen und Workshops, die den Jugendlichen Hintergrundwissen zu „ihren“ Medien liefern. So stehen unter anderem ein Besuch bei einem Softwareentwickler, ein Manga-Zeichen-Kurs, eine Verlagsführung
oder ein Schreibworkshop auf dem Programm. 


Die Jury startet am 25.03. und endet mit dem großen Abschlussfest im Commerzbank-Tower im Oktober. Anmeldeschluss ist der 01.03. Bewerbungsunterlagen gibt es in allen Bibliotheken sowie Schulbibliotheken der Stadtbücherei
und unter www.stadtbuecherei.frankfurt.de. Seit 2004 organisieren die Stadtbücherei und die Frankfurter Lions Clubs die JungeMedienJury, unterstützt vom Drogenreferat der Stadt, der Frankfurter Buchmesse und der Buchhandlung Osiander.
Nach einem Relaunch startet die 15. Runde mit vielen neuen Aktionen und Ideen.

Tags: Jugend , Medien

Kategorien: Aktuelles , Kinder, Jugend & Politik , Medien