Medien

500 Euro für die Klassenkasse

Presse · 10.05.2019

Noch bis zum 24.5. haben Wiesbadener Klassen, AGs oder anderweitige Schülergruppen Zeit, ihre Ideen zum Motto „Fußabdruck“ beim Ideen- und Kurzfilmwettbewerb „filmreif“ einzureichen.

Unter allen einreichenden Gruppen werden einmalig 500 Euro für die Klassenkasse verlost. Werden die Ideen darüber hinaus von der filmreif-Jury als die zwei originellsten und am ehesten umzusetzenden Ideen ausgewählt, kann man als teilnehmende Schülergruppe zudem die Realisierung der beiden Filmideen mit Filmprofis in einer besonderen Projektwoche vom 11. – 19. Juni gewinnen. Das Team der medienpädagogischen Abteilung des Medienzentrums Wiesbaden unterstützt sie.

Auch bei der Ideenfindung ist das Team gerne behilflich und kommt auf Anfrage in die Klassen der weiterführenden Schulen Wiesbadens.

 

Bei Interesse können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder per Online-Formular melden und einen Termin vereinbaren.

Einsendeschluss für die Ideen ist Freitag, der 24. Mai 2019.

Weitere Informationen unter: www.medienzentrum-wiesbaden.de

Ansprechpartner
Florian Gröner
Tel.: 0611 – 16658-44
E-Mail: filmreif@mdz-wi.de

Unterstützt wird das Projekt filmreif- Wiesbadens Junger Ideen- und Kurzfilmwettbewerb 2019 von der ESWE Verkehrsgesellschaft, der Fraport AG, dem Pille Filmgeräteverleih, der Werkstatt der Jungen Filmszene, dem Amt für Soziale Arbeit: wi&you: „Schöne Ferien“, dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden, der Caligari FilmBühne und der VRM Digital GmbH.

 

Kategorien: Schule , Kinder, Jugend & Politik , Medien