Kinder, Jugend & Politik

Ich versteh' die Welt nicht mehr....

KF · 02.08.2017

© Kathrin Freihube

© Kathrin Freihube

Ich versteh‘ die Welt nicht mehr ...

Die Welt scheint sich in den Nachrichten immer schneller zu drehen. Jeden Tag werden wir mit neuen Meldungen bombardiert, so dass man schnell den Überblick verliert. Kinder haben’s gut. Denn für sie gibt es das Kinder-Nachrichtenmagazin „logo!“.

Wenn die Moderatoren Jennifer Sieglar und Tim Schreder jeden Tag im KIKA die Nachrichten präsentieren, gibt es dazu auch immer Hintergrundinformationen – einfach und verständlich erklärt. Kein Wunder, dass sich immer mehr Erwachsene die Sendung ansehen, um endlich zu verstehen, was es genau mit dem Brexit auf sich hat und warum die USA gegen Kim Jong-un ist. Das brachte die beiden Moderatoren auf die Idee, ein gemeinsames Buch zu schreiben.

„Ich versteh die Welt nicht mehr“ ist deshalb auch kein klassisches Kinderbuch, sondern soll vor allem (junge) Erwachsene ansprechen. „Wir wollen komplizierte Themen, wie zum Beispiel die Kurdenfrage in der Türkei, begreiflich machen“, erklärt Tim Schreder. Er und seine Freundin und Kollegin Jennifer Sieglar sind auch als Reporter viel unterwegs und jeder hat dabei seine persönlichen (Nachrichten) Vorlieben. Jennifer Sieglar brennt für Umweltthemen und war bereits im Dezember 2015 als Reporterin bei der UN-Klimakonferenz in Paris im Einsatz. Wenn Anfang September 2017 ihr Buch erscheint, kommen deshalb darin auch Umwelt- und Klimaschutz-Themen vor.

Wer sich in Zukunft nicht nur bruchstückhaft über die sozialen Medien informieren möchte, sondern Lust hat, etwas über die Hintergründe der 33 wichtigsten Nachrichtenthemen unserer Zeit zu erfahren, der kann nach der Buchlektüre bestimmt eines sagen: „Ich verstehe die Welt jetzt ein klitzekleines bisschen besser“.

 

Tim Schreder, Jennifer Sieglar: Ich versteh die Welt nicht mehr. Die wichtigsten Nachrichten verständlich erklärt, Piper Verlag, 15 EUR, erscheint am 01.09., ab 9 Jahren.

Kategorien: Kinder, Jugend & Politik , Pausenhof , Medien , Aktuelles